Unsere Seite auf Google+









Was passiert, wenn . . .

FAUSTREGELN FÜR DIE SCHNELLE DIAGNOSE:

Anhand typischer Abgaswerte kann der geübte Diagnosespezialist schnell eine Aussage über mögliche Ursachen bei deren "Abnormalität" treffen. Zum Prüfen muss der Motor betriebswarm sein, damit sichergestellt ist, dass auch der Katalysator / Kat seiner Aufgabe nachkommen kann.

DIE ABGASDIAGNOSE IM ÜBERBLICK:

Mögliche Ursachen für hohe HC-Werte:
unvollständige Verbrennung bei kalten Motor (Erlöschen der Flamme in kalten Randzonen des Brennraums)

Zündaussetzer oder ungenügende Zündleistung, etwa wegen defekter oder verschlissener Zündkerzen und Zündkabel. Bei Zündungsfehlern schwanken sowohl die HC- als auch die O2-Werte
Fehler in der Gemischaufbereitung (zu fettes / zu mageres Gemisch); falschen Zündzeitpunkt; falsche Steuerzeiten (große Ventilüberschneidung)

geringe Kompression

Verdünnung des Motoröls durch unverbrannten Kraftstoff (viel Kurzstreckenbetrieb !)

hoher Ölverbrauch; Katalysator / Kat verbraucht / defekt

Mögliche Ursache für hohe CO-Werte:

Leerlaufdrehzahl zu gering

Gemisch zu fett (z.B. verschmutzter Luftfilter, zu hoher Kraftstoffdruck, unterschiedliche Kraftstoffmengen einzelner Zylinder usw.)

Lambdasonden - Regelung fehlerhaft

Katalysator / Kat verbraucht / defekt

Mögliche Ursachen für hohe O2-Werte:

Lambdasonden - Regelung fehlerhaft

Gemisch zu mager (z.B. Ansaugsystem / Abgasanlage undicht, Kraftstoffdruck zu gering, Sekundärluft-Einblassysteme ständig aktive, usw.)

ungenügende Katalsyator / Kat - Funktion

"Abgasverdünnung" (Abgasanlage undicht, undichte Entnahmeleitung zum AU-Tester, Abgassonde nicht weit genug im Auspuff, Sekundärluft-Einbalssystem ständig aktiv)

Das sagt der Lambda-Wert:

Lambda = 1: Gemisch verbrennt optimal. 1 kg Kraftstoff wird mit 14,8 kg Luft verbrannt. Bei Lambda = 1 wandelt der Katalysator / Kat rund 95% der Schadstoffe um

Lambda > 1: Gemisch zu mager

Lambda < 1: Gemisch zu fett

Unser Sortiment umfasst Austausch-Katalysatoren (Ersatz-Katalysator) für Otto- und Dieselmotoren, Metallkats nicht nur für den Motorsport mit FIA Homologation, Motorrad-Kats, Lambdasonden, universal und original mit Stecker, Hosenrohre und Flexrohre.

Urheberrechte: Alle genannten Firmen-, Produkt- und Marken- Bezeichnungen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und in der Regel marken-, patent- oder gebrauchsmusterrechtlich geschützt.